COVID-19: Wir sind für Sie da. Alle Infos zu aktuellen Erreichbarkeiten und laufenden Projekten.
Kontakt

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen an unser Customer Support Team?Zum Customer SupportSie suchen Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort?Ansprechpartner finden

In der Bauwirtschaft mit Digitalisierung punkten: mit Innovationen, Effizienz, und Wirtschaftlichkeit – und trotz coronabedingter Ausfälle von Messen und Events neue Impulse setzen. Darum ging es im kostenlosen Digital-Event.

Mehr als 200 angemeldete Teilnehmer folgten am 10. Juni 2021 der Einladung von nexmart zum erstmals veranstalteten Digital-Event nexmart Hub: Start-ups aus den Bereichen ConTech und PropTech, CleanTech und GreenTech sowie etablierte Hersteller aus der Baubranche erhielten mithilfe der digitalen Plattform die Gelegenheit zum persönlichen Austausch und Netzwerken.

Im Fokus dabei: neue Technologien und digitale Lösungen mit dem Potenzial, die Branche durch mehr Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Produktivität voranzubringen.

Inspirationsquelle: Best Practice von fischer und Craftnote

Den Startschuss des Events übernahm der Befestigungsspezialist fischer mit der Präsentation seines Corporate Start-ups Craftnote. Der Vortrag verdeutlichte, wie im engen Kundenaustausch Probleme ermittelt, mit kurzen Durchlaufzeiten Lösungen entwickelt und am Markt etabliert werden können.

Impulsfülle: 20 Pitches in vier digitalen Räumen

Im Anschluss bot nexmart Hub eine Vielzahl an Impulsen für die Teilnehmer. Insgesamt 20 Start-ups stellten ihre Ideen in vier digitalen Räumen vor, die jeweils eine Kategorie repräsentierten:

Jeder Pitch erhielt ein Zeitfenster von neun Minuten. Zwischen den Räumen konnte man beliebig wechseln und die Pitches verfolgen. Die Profile der einzelnen Start-ups waren bereits vorab in virtuellen Ausstellungsräumen einsehbar.

Erfolgreiches Networking: Pitch Tables sorgen für vielversprechende Gespräche

Die Start-ups konnten sich dann für die einzelnen Pitch Tables separat bewerben und die Hersteller wiederum gezielt auswählen, mit wem sie Gespräche führen wollten. In einem zehnminütigen Austausch konnten dann Gedanken, Ideen und Fragen erörtert, aber auch Möglichkeiten der Zusammenarbeit ausgelotet werden.

Das Format wurde sehr gut angenommen und führte zu wertvollen Kontakten: Einige Tage nach dem Event befanden sich manche Teilnehmer bereits in weiterführenden Kooperationsgesprächen. Und auch darüber hinaus gab es zahlreiche positive Rückmeldungen. Insgesamt war das Interesse so groß, dass eine Fortsetzung von nexmart Hub schon in Planung ist.

Nächstes Mal mit dabei sein?

Kein nexmart Event mehr verpassen? Dann registrieren Sie sich gleich für den nexmart Newsletter.

Zum Newsletter

Starkes Event dank starker Partner

Der nexmart Hub wurde unterstützt von:

 

Newsletter-Anmeldung