Kontakt

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen an unser Customer Service Team?Zum Customer ServiceSie suchen Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort?Ansprechpartner finden

Die Verarbeitung der vielen Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine und Rechnungen verursacht einen enormen Aufwand. Mit einem elektronischen Datenaustausch (EDI) lassen sich die Aufgaben automatisieren – der Aufwand sinkt, die Qualität steigt.

Zwischen Herstellern, Handelspartnern und Endkunden werden Tag für Tag zahlreiche Belege ausgetauscht – von der Bestellung über die Auftragsbestätigung bis zum Lieferschein und zur Rechnung. Und dabei kommen sehr unterschiedliche Formate zum Einsatz: Word-, Excel- und PDF-Dateien und nach wie vor auch Fax und Papierbelege. All diese Belege zu verarbeiten und korrekt in das eigene ERP-System zu übertragen, stellt häufig einen enormen Aufwand dar und ist außerdem fehleranfällig.

Automatisierte Verarbeitung und bequemes Handling

Sie wollen als Hersteller oder Handelspartner den Aufwand für die Verarbeitung von Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen und Rechnungen senken und gleichzeitig die Qualität steigern? Dann sollten Sie einen elektronischen Datenaustausch (EDI) etablieren, mit dem sich sämtliche bislang manuell ausgeführten Aufgaben automatisieren lassen. Das Handling wird so deutlich vereinfacht.




Das alles sorgt nicht nur dafür, dass Ihr Aufwand erheblich sinkt – und damit natürlich auch die Kosten. Sie steigern gleichzeitig den Komfort für Ihre Geschäftspartner und stärken damit die Bindung.

Handlungsfelder: Hier liegen die größten Herausforderungen für Hersteller und Handelspartner

Newsletter-Anmeldung